Mediation

Die Kanzlei Payr | Hofmann | Zissler verfügt in Dr. Edwin A. Payr und Dr. Hanno Hofmann über ausgebildete Mediatoren, die jahrelange Erfahrung in der Konfliktbeilegung einbringen.

Mediation (lat. Vermittlung) ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung oder Vermeidung eines Konfliktes.

Die Konfliktparteien (Medianden) wollen mit Unterstützung einer dritten unparteiischen Person (Mediator) zu einer einvernehmlichen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Außergerichtliche Lösungen (Alternative Dispute Resolutions, ADR), etwa in Bau- oder Wirtschaftsangelegenheiten werden so gefördert.

Die Mediation bietet die Möglichkeit, neben juristischen auch andere Interessen der Parteien einzubeziehen. Die Mediatoren haben dabei keine Entscheidungsbefugnis. Die Parteien entscheiden selbst über den mit dem Mediator ausgearbeiteten Lösungsansatz.

Anwendungsgebiete

  • Wirtschafts- und Bauangelegenheiten
  • Ehe- und Familienstreitigkeiten
  • Miet- und Eigentumsstreitigkeiten
  • Erbschaftsauseinandersetzungen
  • Nachbarrechtsstreitigkeiten
  • sozial- und verwaltungsrechtliche Streitfälle
  • arbeits- oder gesellschaftsrechtliche Konflikte etc.